QOOL SHARKS bezwingen Bamberg

2. TOYOTA DBBL

QOOL SHARKS Würzburg – DJK Don Bosco Bamberg 71:48 (39:24)

Die QOOL SHARKS Würzburg besiegen im fränkischen Derby die DJK Don Bosco Bamberg mit 71:48. Die ohne ihre amerikanische Topwerferin Katie Yohn angetretenen Unterfranken zeigten von Beginn an, dass sie das Spielfeld am Ende als Sieger verlassen wollen.

Die mit nur acht Spielerinnen angereiste junge Gästemannschaft zeigte ein couragiertes Spiel und musste sich dem Druck der Würzburgerinnen geschlagen geben. Trainer Thomas Glasauer wechselte fleißig durch, ließ alle seine Spielerinnen zum Einsatz kommen und hielt über 40 Minuten das Tempo extrem hoch.

Während sich auf Seite der Bamberg Siebert und Förner mit jeweils 14 Punkten gegen die Niederlage stemmten, punkteten bei den QOOL SHARKS fünf Spielerinnen zweistellig und unterstreichen damit die Ausgeglichenheit des Kaders.

Am kommenden Samstag um 17 Uhr steht schon das nächste Heimspiel der QOOL SHARKS an. Als Gast wird der ASC Theresianum Mainz empfangen. Auch dieses Spiel wird auf der Facebookseite der Sharks live gestreamt.

Es spielten:

Würzburg: Dröll, Zimmermann 11, Häckel, Böhmke 3/1, Jochimczyk, Wahl 12, Fuchsbauer, Much 13, Bozic 10, Wenemoser 2, Daub 11/3, Bradley 9/1

Bamberg: Förner 14/1, Siebert 14/1

Quelle: QOOL SHARKS (FM)

  • 1. BundesligaBC Pharmaserv Marburg
    Arbeitssieg!