Fokussiert und motiviert

Toyota 1. Damen Basketball Bundesliga,
TK Hannover Luchse – BC Pharmaserv Marburg 
(Sonntag, 04.12.2022, 16 Uhr, Sporthalle Birkenstraße).

Nach der für Deutschland erfolgreichen Länderspielpause geht die Bundesliga in den Endspurt des Jahres 2022. Fünf Spieltage stehen bis Silvester noch an, dazu das Pokalachtelfinale. Für den BC Pharmaserv Marburg (Bilanz 1:5) und die TK Hannover Luchse (5:2) heißt das: Zwei direkte Duelle binnen vier Tagen.

Das erste steigt am Sonntag in der Liga in Hannover. Der gastgebende Tabellendritte war mit fünf Siegen in die Bundesliga-Saison gestartet. Dann folgten zwei Niederlagen. Allerdings gegen Keltern (5:2) und Rheinland (6:0) – die beiden einzigen Teams, die nun in der Tabelle vor dem Gewinner des „Oberhessische Presse Cup 2022“ stehen.

Vier Luchse punkten zweistellig

Das Vorbereitungsturnier Ende September gewannen die Katzen aus Hannover im Finale gegen Marburg mit 86:56. Ist allerdings zehn Wochen her. Statistisch auffälligste Mannschaftskameradinnen von Ex-Marburgerin Finja Schaake sind Angel Rizor (18,9 Punkte / 6,3 Rebounds), Samantha Roscoe (13 / 4,7), Dara Taylor (12,3 / 5,1) und Laura Stockton (10,6 / 4,3).

Im Gegensatz zu Marburgs Coach hatte Hannovers Trainerin Sidney Parsons persönlich weniger Zeit, sich auf die Partie vorzubereiten: Als Assistant Coach war sie in der vergangenen Woche mit der deutschen Nationalmannschaft unterwegs. Und das sehr erfolgreich.

Livestream

In der EM-Qualifikation steht die deutsche Auswahl durch Siege gegen Bosnien-Herzegowina (97:58) und in Nordmazedonien (71:47) nach vier von sechs Spieltagen mit drei Siegen in ihrer Gruppe auf Platz zwei von vier Teams. Im Februar stehen die beiden letzten Spiele an, daheim gegen Gruppenfavorit Belgien und in Bosnien-Herzegowina.

Während Marburgs Nationalspielerin Theresa Simon zwar im deutschen Kader stand, aber nicht zum Einsatz kam, feierte India Pagán mit Puerto Rico Erfolge auch auf dem Feld. In Mexiko gewann das 3-Millionen-Einwohner-Land den Titel bei der „Centrobasket“, der Mittelamerikameisterschaft.

Patrick Unger (Trainer Marburg):
„Auch wenn Hannover Dritter und wir Letzter sind, sehe ich uns nicht chancenlos. Wir haben unseren ersten Sieg [70:52 in Herne am letzten Spieltag vor der Länderspielpause] sehr genossen. Wir hatten danach ein paar Tage frei. Aber die Spielerinnen wollten trotzdem unbedingt individuell arbeiten. In Hannover wollen wir vor allem die Basics richtig machen. Wir werden genauso gut vorbereitet und fokussiert ins Spiel gehen, wie gegen Herne. Die Mädels sind motiviert genug.“

 

  • Samstag, 03.12.2022, 17 Uhr, 2. Liga: TuS Lichterfelde – Young Dolphins Marburg (Cole-Sports-Center).

 

(von Marcus Richter)

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

 

  • 2. Bundesliga SüdTS Jahn München
    FINAL CALL