Die Hawks freuen sich auf Centerin Amelie Kröner

Amelie Kröner wechselt zu den BBZ Opladen Hawks und wird Teil der Kooperation

Im Jahrgang 2002 ist Amelie Kröner keine Unbekannte. Die 1,90 m große Studentin ist auf der Power-Foward-Position zu Hause und hat Basketball bei Citybasket Recklinghausen gelernt. Zu Beginn ihres Studiums wechselte sie zu den Baskets Ludwigsburg in die 2. Toyota DBBL Süd und kehrte danach wieder zu CB Recklinghausen zurück und spielte dort in der Regionalliga West. Die 3×3 Perspektivkader-Spielerin hat ihre Stärken vor allem in ihrem flexiblen Penetration Game, welches sie sowohl aus dem Post-in als auch im Face Up effektiv zu nutzen weiß. Aber auch ihr Wurf von außerhalb der 3-Punkte-Linie ist gefährlich.
Nun zieht es Amelie studienbedingt nach Köln, und so kam der Kontakt zu BBZ Opladen. Grit
Schneider freut sich über die Verstärkung auf der großen Position: „ Da Amelie ein WBV-Kind ist,
kenne und beobachtete ich sie schon lange, wir haben auch einige 2002-erinnen gehabt, die mit ihr
zusammen in den Kadern gespielt haben. Ihre flexible und effektive Art, die Defense zu lesen, ist eine große Stärke, die nun auf stabiles Zweitliga-Niveau gebracht werden soll. Defensiv kann sie gut antizipieren und aufgrund ihrer Schnelligkeit auch kleinere Spielerinnen halten. Mit ihr auf dem Feld können wir das Spiel flexibel auf den Außen gestalten und je nach Match-up Positionen wechseln.“
Aufgrund Amelies Alters hatte Grit Schneider auch direkt den Kontakt zum Kooperationspartner
Rheinland Lions hergestellt und in einem gemeinsamen Gespräche mit Mario Zurkowski wird Amelie auch am Training der 1. Toyota DBBL Mannschaft teilnehmen.
Amelie wird im Laufe des August nach Köln ziehen und dann voll einsteigen – sie selber sagt über ihre Entscheidung: „ Ich habe mich für das Projekt Rheinland entschieden, weil ich davon überzeugt bin, mich durch die Kooperation und die Trainingsmöglichkeiten sehr gut entwickeln zu können. In der Vergangenheit habe ich in Recklinghausen gespielt und kurzzeitig in Ludwigsburg erste Zweitligaerfahrungen sammeln können. Nun freue ich mich, neue Erfahrungen in einem
erfolgreichen und erfahrenen 2. Liga-Team machen zu können und Teil der BBZ Opladen Hawks zu werden.“
Wir freuen uns auch, dass du nun ein Hawk bist – Willkommen unserer neuen #22, Amelie und let’s go BBZ Hawks!